Burgmeister Uhren bringt Kollektion mit Stabuhrwerk auf den Markt

Düsseldorf – August 2011. Mit einer neuen Serie von Stabuhrwerken setzt Burgmeister seine Innovationsoffensive fort. Die neuen Modelle begeistern mit ihrer gewagten Uhrwerkskonstruktion – und zugleich mit echten stilistischen Raffinessen. Die Markteinführung der neuen Modelle erfolgt im Spätsommer und wird den Start der neuen Tourbillon- und Chronographenserien von Burgmeister begleiten.

Neues von den Düsseldorfer Uhrendesignern

In diesem Sommer erweisen sich die Düsseldorfer Uhrendesigner einmal mehr als Meister der Innovation. Fans der Uhrenschmiede Burgmeister dürfen sich in den kommenden Wochen auf die erste Stabuhrwerk-Serie freuen. Der Clou: Bei den geplanten Modellen ist das gesamte mechanische Handaufzugswerk entlang einer quer verlaufenden Brücke arrangiert – eine echte uhrmacherische Raffinesse, die auf dem Markt nur selten zu erschwinglichen Preisen erhältlich ist. Damit das kostbare und mit einer kunstvollen Gravur versehene Stabuhrwerk jederzeit optimal zur Geltung kommt, haben die Burgmeister-Designer einen Glasboden in die neuen Sortimentsergänzungen eingebaut. Diese transparente Bauweise sorgt dafür, dass der Blick auf die wertvolle Mechanik stets frei ist – nicht nur für die bewundernden Blicke echter Uhrenliebhaber.

Klassische und moderne Stilelemente

Farbliche und stilistische Nuancen verfeinern die Erscheinung der neuen Modelle. So verleihen in die Gehäusefront eingesetzte Swarovski-Kristalle der Uhr ein faszinierendes Funkeln, das zum gold-, silber- oder bronzefarben plattierten Zeigerspiel einen aufregenden Kontrast bildet. Ein in das Armband eingelassenes, poliertes Burgmeister-Logo fügt der Uhr überdies ein klassisch-modernes Stilelement hinzu und weist ihren Träger als Freund und Kenner des Besonderen aus. Bei den edlen Sortimentsneulingen trägt Burgmeister wie gewohnt auch individuellen Stilbedürfnissen Rechnung. Daher kommt das neue Modell in mehreren Varianten auf den Markt. Anspruchsvolle Uhrenträger haben zwischen einem mattschwarzen und crèmeweißen Lederarmband in Krokodilprägung die freie Wahl. Und wer das Understatement schätzt, wird sicherlich vor allem an dem ganz in Schwarz- und Dunkelgrautönen gehaltenen Sondermodell der neuen Burgmeister-Serie Gefallen finden.

Höchste Präzision

Wie in ästhetischer Hinsicht, überzeugen die neuen Burgmeister-Modelle auch mit ihren technischen Daten. Das Stabuhrwerk tickt in allen Lagen mit hoher Präzision – und lässt sich mit der geriffelten Krone jederzeit mit wenigen Fingerbewegungen aufziehen. Eine zuverlässige Abdichtung von Krone und Gehäuseboden sorgt zugleich für einen effektiven Schutz der Uhr vor Staub und Spritzwasser.


Kontakt

Burgmeister Timepieces
Generalvertrieb Europa
STI Gruppe
Alexandra Giebeler

Schneidemühler Str. 9
40599 Düsseldorf

Tel: 0211-24086963
Fax: 0211-30147591

E-Mail: info@burgmeister.com
Internet: http://www.burgmeister.com
Damenuhren günstig